Home English Philosophie Übersicht Produktglossar Neuigkeiten Energiemarkt aktuell Kontakt Impressum

Gleitfaktor
Öle und Fette Gas Kohle und Koks Biomasse Strom Chemikalien Projektierung Service-Angebote

 

Nach oben

 

Was bedeutet der neue eingeführte Gleitfaktor innerhalb der neuen EEG-Novelle?

 

Innerhalb der aktuellen EEG-Novelle hat der Gesetzgeber einen so genannten Gleitfaktor eingeführt. Dieser verfolgt den Zweck, dass sich die jährliche Degression der EEG Vergütung an dem jährlichen Marktwachstum (neu installierte Leistung) orientiert und gegebenenfalls korrigiert werden kann. Wächst der Photovoltaikmarkt in Deutschland in einem Jahr stärker oder schwächer als in einem definierten Wachstumskorridor, wird im Folgejahr die Degression um einen Prozentpunkt angehoben bzw. gesenkt. Der definierte Wachstumskorridor gestaltet sich wie folgt:

  • Wachstumskorridor 2009: 1.000 – 1.500 MW Zubau

  • Wachstumskorridor 2010: 1.100 – 1.700 MW Zubau

  • Wachstumskorridor 2011: 1.200 – 1.900 MW Zubau

 

 

 

 

UCY Energy Group

 

 

Zögern Sie nicht uns für Fragen aller Art zu kontaktieren: info@ucy-energy.com - Impressum
Copyright © 1999-2021 UCY Energy - UCY business services & trading GmbH

Datum der letzten Aktualisierung: Mai 26, 2021